SCHATTENFRASS/UMBRAGE- Book – DT/EN

MMKoehn Verlag Leipzig Berlin

2020

Frei nach Louis Charles Adélaïde de Chamissot de Boncourts Peter Schlemihls wundersame Geschichte
MMKoehn Verlag Leipzig

Text: Sudabeh Mohafez
Szenen/Bildregie: Anija Seedler

Layout/Typografie: Maria Magdalena Meyer
Lektorat: Karoline Mueller-Stahl
Reprografie: Walterstudios Berlin
Druck: Poege Druck Leipzig
Bindung: Buchbinderei Mönch Leipzig

Scherenschnitt-Collagen und eine lyrische Erzählung – Welttheater aus Papier. Eine bildende Künstlerin und eine Schriftstellerin begegnen sich in der Geschichte des Peter Schlemihl. Aus der Sicht der weiblichen Hauptfigur Mina erzählen sie vom Suchen und Verlieren, vom Schlafen auf Gold, vom Verrat an der Liebe, von Eifersucht und von einem Leben ohne Schatten. Dabei kreieren sie eine schillernde Inszenierung auf Papier, in der die linear monochromen Zeichnungen wie Stills eines szenischen Ablaufs wirken. Ein Theater der Formen, einfach und vielschichtig zugleich. Flüchtig und technisch ausgereift. Scheinbar historisch, tatsächlich aber ganz in zeitgenössischer Kunst und Literatur verwurzelt. Diese Arbeit ist frei von jedweder zeitlichen, stilistischen und geografischen Verortung. Sie steht zwischen den Welten und damit ganz in der Tradition der originalen Erzählung ”Peter Schlemihls wundersame Geschichte“.

48 Seiten, 24 Abbildungen, 25×30 cm, Schweizer Broschur
ISBN 978-3-944903-49-1
MMKoehn Verlag Berlin
2019

Dieses Buch ist auch in englischer Sprache unter dem Titel: Umbrage. A Theatrum Mundi in der Übersetzung von Robert Gillett erhältlich ISBN 978-3-944903-50-7
Und in der erweiterten Form als animiertes EBook / EPub

gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Based on Louis Charles Adélaïde de Chamissot de Boncourts
The Curious Story of Peter Schlemihl
MMKoehn Verlag Leipzig

Text: Sudabeh Mohafez
Scenes/Image direction: Anija Seedler

Layout/Typography: Maria Magdalena Meyer
Editing: Karoline Mueller-Stahl
Reprographics: Walterstudios Berlin
Printing: Poege Druck Leipzig
Binding: Buchbinderei Mönch Leipzig

Paper cut collages and a lyrical narrative – world theater made of paper. A visual artist and a writer meet in the story of Peter Schlemihl. From the perspective of the female protagonist Mina, they tell of searching and losing, of sleeping on gold, of the betrayal of love, of jealousy and of a life without shadows. In doing so, they create a dazzling production on paper in which the linear, monochrome drawings appear like stills of a scenic sequence. A theater of forms, simple and complex at the same time. Fleeting and technically sophisticated. Apparently historical, but actually entirely rooted in contemporary art and literature. This work is free of any temporal, stylistic or geographical location. It stands between worlds and is therefore entirely in the tradition of the original story “Peter Schlemihl’s Miraculous Story”.

48 pages, 23 scenes, 25×30 cm, Swiss brochure
ISBN 978-3-944903-49-1
MMKoehn Verlag Berlin
2019

This book is also available in English under the title: Umbrage. A Theatrum Mundi available in the translation by Robert Gillett ISBN 978-3-944903-50-7
And in the expanded form as an animated eBook / EPub

funded by the Cultural Foundation of the Free State of Saxony

Series:

2020

LE CIRQUE IMAGINAIRE

Exhibitions:

2022

TSCHICHOLD VS LIQUID – Trio

2020

SOUVERÄNE MELANCHOLIE – Solo

2016

A HISTÓRIA MARAVILHOSA – Solo

Projects:

2021

SCHATTENFRASS

News:

2022

TSCHICHOLD VS. LIQUID

Collections:

GERMAN LITERARY ARCHIVE MARBACH

Request: SCHATTENFRASS/UMBRAGE- Book – DT/EN

If you are interested in this artwork, please send an email to info@anija-seedler.de